Biologie für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog by Werner Buselmaier

By Werner Buselmaier

Die Neuauflage dieses seit 20 Jahren beraus erfolgreichen Lehrbuchs garantiert eine optimale Pr fungsvorbereitung. Mit gro er Sorgfalt hat der Autor in einem sich rasch entwickelnden Gebiet den textual content berarbeitet und Inhalte und Gliederung des Lehrbuches auf den Gegenstandskatalog abgestimmt. Besonderer Wert wurde auf das didaktische Konzept gelegt: Der leicht verst ndliche textual content, in dem die wichtigsten Stichworte optisch hervorgehoben sind, wird durch Merks tze zu besonders wichtigen Wissensinhalten erg nzt. Eine Vielzahl von pictures und informativen Schemazeichnungen erleichtern das Verst ndnis. Zahlreiche in shape von Repetitorien gestaltete bersichten und ein umfassendes Glossar erm glichen strukturiertes Lernen.

Show description

Read or Download Biologie für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog PDF

Best german_8 books

Einführung in die Differential- und Integralrechnung nebst Differentialgleichungen

Mit dem vorliegenden Buche solI einer Forderung aller der Leser Rechnung getragen werden, denen es in erster Linie darauf ankommt, die praktische Bedeutung der Differential- und indispensable rechnung kennen zu lernen, um daraus die N utzanwendung fiir physi kalisch -technische Aufgaben, spezielI deren Differentialgleichungen, gewinnen zu konnen.

Einführung in die organisch-chemische Laboratoriumstechnik

Charakteristik der organisch-chemischen Reaktionen und Operationen. Die Arbeit im organisch-chemischen Laboratorium bzw. die da bei einzuhaltende prinzipielle Methodik ist durch eine Dreiteilung gekennzeichnet, namlich: I. Die Durchfuhrung einer Reaktion zwecks Darstellung einer organischen Substanz aus einem be stimmten AusgangsmateriaL 2.

Die Wochentage im Erlebnis der Ostkirche und des christlichen Abendlandes

In diesem Buch begegnen sich an der Hand der Quellen Liturgie und Volkskult, die Rechtsnorm und die Gebärde des Feierlichen. Dabei treffen sich die Bereiche der Gemeinschaft und zugleich die Devotion des Ich. Den äußeren Rahmen und das Bewegungsfeld bietet die kultisch gepflegte Woche. Sie kennt Feste und schlichte Ferialtage, die sich anreichern.

Extra resources for Biologie für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog

Sample text

Klassische und molekulare Genetik. Berlin Heidelberg New York: Springer 1972) 28 besitzt entscheidende Bedeutung für die Medizin, da sie Grundlage der antibakteriellen Therapie mit Antibiotika darstellt. Beispiele für solche Antibiotika sind Aminoglykoside, Makrolide oder Chloramphenikol. Ribosomen, die am endoplasmatischen Retikulum sitzen, wirken nur bei der Herstellung exportabler Proteine mit; Ribosomen dagegen, die frei im Zytoplasma vorkommen, bei der Biosynthese von zell eigenen Proteinen.

T-RNA-Moleküle besitzen etwa die Form eines Kleeblattes (Abb. 19), sind aus 75-90 Nukleotiden aufgebaut und haben ein Molekulargewicht von etwa 30000. Betrachtet man t-RNA verschiedener Organismen und verschiedener Aminosäurenspezifität, so fällt bei allen bisher bekannten t-RNA-Spezies eine Reihe von Gemeinsamkeiten auf: Der Stiel des Kleeblattes zeigt 55 am 3'-Ende der Nukleotidkette stets die Basensequenz 5' .... xCCA 3 '. Dabei bedeutet X an vierter Position vom Ende her, daß hier in den einzelnen t-RNA-Spezies verschiedene Basen auftreten.

13). Er kann in einer Zelle in Ein- oder Mehrzahl vorhanden sein und besteht aus Stapeln von 5-30 scheibenförmig übereinandergelagerten, von glatten Membranen begrenzten Zisternen. Die funktionelle Einheit des GolgiApparates ist das Diktyosom, ein Stapel mehrerer flacher Membranen, die aufeinandergeschichtet liegen. Das in sich geschlossene einzelne Membranpaar aus dem Diktyosom heißt Go/gi-Zisterne. Die GolgiMembranen werden ständig vom endoplasmatischen Retikulum nachgeliefert, wobei die Diktyosomen einen polaren Aufbau zeigen.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 3 votes