Briefe an Vanessa. Über Liebe, Physik und die by Jeremy W. Hayward

By Jeremy W. Hayward

Show description

Read or Download Briefe an Vanessa. Über Liebe, Physik und die Wiederverzauberung der Welt PDF

Similar german_1 books

Extra resources for Briefe an Vanessa. Über Liebe, Physik und die Wiederverzauberung der Welt

Example text

Und darin liegt zugleich eine Sehnsucht, uns mit den Dingen zu vereinigen, die Sehnsucht nach dem teilnehmenden Bewußtsein, das es im Mittelalter gab. So nämlich erkennen wir das Wesen der Dinge, wenn die Seele in uns im Einklang ist mit der Seele der Dinge. Lebendige, mitfühlende, energiegeladene Bewußtheit – das ist der gemeinsame Nenner aller Überlieferungen, die alle auf ihre je eigene Weise von unsichtbaren, aber erfahrbaren Wesen sprechen. Die Geschichten erzählen auch, wie die Menschen mit den lebendigen Mustern dieser Bewußtheit kommunizieren oder tanzen.

Sie gelten nicht als Fakten, und zwar deshalb, weil Physiker und Neurowissenschaftler die Abmachung getroffen haben, daß es Präkognition nicht geben kann und man deshalb gar nicht erst hinsehen muß. Wissenschaftler neigen genauso wie andere Menschen dazu, in ihre Beobachtungen all die Vorurteile einfließen zu lassen, mit denen sie groß geworden sind – die Vorurteile, die wir in diesen Briefen untersuchen. Ohne es selbst zu merken, wählen sie ihre Beobachtungen so aus, daß ihre Vorurteile weiter verstärkt werden.

Um die lebendige Welt wieder fühlen zu können, müssen wir ein bißchen investieren, damit sich unser tiefsitzendes Empfinden der Welt ändern kann. Auf dieser tiefen Ebene unseres Empfindens wird nämlich Deine Wahrnehmung konditioniert, und deshalb erlebst Du die Welt als tot. Zwei Dinge können hilfreich sein, wenn Du an diesem tiefen Gefühl etwas ändern willst. Erstens könntest Du Dich einer kontemplativen Übungsform widmen, die Dein Bewußtsein in immer tiefere Schichten von Körper, Geist und Fühlen vordringen läßt.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 45 votes